Bundesverfassungsgericht: Fällt das Cannabis-Verbot?

Jugendrichter Andreas Müller vom Amtsgericht Bernau hat am 20. April 2020 den Normenkontrollantrag mit ausführlicher Begründung an das höchste deutsche Gericht übermittelt, um das aus seiner Sicht verfassungswidrige Verbot von Cannabis prüfen zu lassen. 26 Jahre nach dem letzten Urteil zu Cannabis ist das Bundesverfassungsgericht nun erneut dazu aufgerufen, über die Verfassungskonformität des Cannabis-Verbots zu entscheiden.

Über die Wirkung von CBD-Kaffee

CBD kann man in unterschiedlichen Formen konsumieren. Über Cremes, Tinkturen, Öle und Schokolade führt einen die Produktpalette bis hin zum Kaffee. Prinzipiell ist CBD für die beruhigende Wirkung bekannt, Koffein wirkt genau gegenteilig. Hier soll die Frage behandelt werden, ob CBD im Kaffee dennoch sinnvoll ist.

Wie CBD bei Cluster-Kopfschmerzen hilft

Die Cluster-Kopfschmerzen definieren sich durch häufige, heftige und einseitige Kopfschmerzen, die immer wieder im Bereich der Augen auftreten. Dabei werden diese Schmerzen durch begleitende Symptome angekündigt, beispielsweise durch eine laufende Nase oder rote Augen. Diese enorm intensiven Kopfschmerzen beeinträchtigen das Leben der Betroffenen zum Teil stark. Deswegen soll hier beleuchtet werden, inwiefern Cannabidiol helfen kann.

Hanf in Lebensmitteln: Welche Grenzwerte sind erlaubt?

Da soll sich noch einer auskennen: Im Herbst 2018 brachte die Wiener Konditorei Aida einen Brownie auf den Markt. Aufsehenerregend waren nicht nur die Verzierung in Form eines kleinen grünen Hanfblatts aus Marzipan, sondern insbesondere das enthaltene Cannabidiol („CBD“). Das Produkt lag allerdings nur wenige Monate in den Vitrinen der Konditorei, denn schon bald musste es wieder aus dem Verkauf genommen werden. Das Österreichische Gesundheitsministerium („BMASGK“) hatte nämlich, im Dezember 2018 mittels Erlass verkündet, dass ein Inverkehrbringen CBD-haltiger Produkte nicht zulässig sei. 

Deutsche Cannabis-Start-Ups sammeln Millionen ein

2019 war ein Rekordjahr für deutsche Start-Ups aus der Cannabis-Branche. Insgesamt flossen 37 Millionen von Investoren in diesen Bereich. Die größte Finanzierungsrunde über 15 Millionen Euro strich die Kölner Firma Cannamedical ein, gefolgt von den Berliner Startups Sanity Group (elf Millionen Euro) und Demecan (7,21 Millionen Euro).

Is The Caribbean And Latin America The New Source For “Canadian” Cannabis?

Jamaica recently made its first legal shipment of medical cannabis to Canada. Is this the beginning of a new trend?

What Should Cannabis Investors Focus On And Look For In The European Union In 2020?

Where is the European market heading next year and what should investors be looking for?

The Environmental Catastrophe in Your Joint

The CROP Project promotes public awareness about trespass grows which afflict the legal industry by producing 40%-70% of illicit cannabis.

Canopy Growth Stock Surges After the Company Names a New CEO

Constellation Brands’ CFO will take the position next month in a move interpreted as a means for the beer giant to strengthen control.